Mit  Weiblichkeit zu mehr Menschlichkeit

im Berufsleben und im Alltag. Ich begleite

 Dich auf dem Weg in dein Element.

ÜBER MICH

Meine Philosophie

Ich glaube daran, dass jeder für sein Leben und dessen Verlauf zu 100% selbst verantwortlich ist. Das bedeutet nicht, dass man jeden und alles unter Kontrolle hat, sondern dass man die Wahl hat, wie man mit den Herausforderungen des täglichen Lebens - positiv wie negativ - umgeht.

Am treffendsten ist für mich das Prinzip der gehobenen Gestimmtheit des Diplompsychologen und Verhaltenstherapeuten Jens Corrson. Das Prinzip besagt, dass mit der Veränderung der inneren Haltung, sprich der Akzeptanz, dass man selbst verantwortlich für sein Tun und Handeln ist, sich die äußerlichen Verhaltensweisen praktisch automatisch verändern. Diese Haltungsänderung kann auch als Resilienz bezeichnnet werden, die es einem ermöglicht, Situationen beherrscht und mit Optimismus in die Zukunft blickend zu meistern.

Seitdem ich das erkannt habe, hinterfrage ich unliebsame Verhaltensweisen dahingehend, wie meine innere Haltung zu diesem Kontext ist. Durch die Adaption der Denkweise habe ich aufhören können, nur die Symptome (=Verhalten) zu behandeln, sondern kann an der Ursache ansetzen.

KURZPORTRAIT

ERFAHRUNG

  • Professionelles Coaching von Fach- und Führungskräften aus zahlreichen Branchen und Unternehmensgrößen

  • Mehrjährige Erfahrung als Projektmanagerin im internationalen Business Development

  • Mitglied in einem Frauennetzwerk

  • Vizepräsidentin in einem sozialen Verein

  • Mentorin & Teamerin im Universitätskontext 

  • Längere Auslandsaufenthalte (Frankreich, USA, Niederlande)

QUALIFIKATION

  • Ausbildung zum systemischen Business Coach & Trainer

  • Weiterbildung als Innovation Manager

  • Masterstudierende Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) mit Schwerpunkt Arbeits- & Organisationspsychologie
  • B.B.A. BWL mit Schwerpunkt Immobilien 
  • Leidenschaft & Engagement, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten

WAS MICH BEGEISTERT

  • Mich selbst immer wieder neu zu entdecken und weiterzuentwickeln

  • Der Ausblick in den Bergen beim Ski fahren, Klettern oder Wandern

  • Mich beim Yoga auszupowern & danach zu entspannen

  • Die Unterwasserwelt beim Tauchen zu erkunden & die Welt von oben zu entdecken

  • Das Meer & eine steife Brise

  • Für Familie, Freunde oder den Partner zu kochen

  • Beim Lesen neue Erkenntnisse & Ideen zu bekommen

  • All das Schöne – von der Natur und Blumen bis zu Architektur und Innendesign

Meine Mission

Während einer persönlich herausfordernden Phase habe ich mich viel mit der Frage um den Zweck meiner Existenz beschäftigt. Aus dieser Phase bin ich gestärkt und mit erweitertem Blick für die Welt herausgegangen und weiß nun; ich möchte Menschen dabei unterstützen, ihr persönliches Element zu finden und in diesem aufzublühen.

Meine Inspiration

Vor vielen Jahren las meine Mutter zu Weihnachten die Geschichte des Pinguins von Eckart von Hirschhausen vor. Während er in dieser Geschichte sich erst über die Unförmigkeit des "armen" Pinguins lustig machte, erkannte er schließlich, dass der Pinguin im Wasser - in seinem Element - unschlagbar ist. Er ist wendig, schnell und elegant. Letztlich schließt er, dass kein Pinguin, nur weil er durch viele Umstände bestimmt in der Wüste lebt, jemals zu einer Giraffe werden wird - egal, wie sehr er sich anstrengen würde.

Und so ist es auch mit uns Menschen. Nur weil wir uns in einem bestimmten Umfeld befinden, heißt das noch nicht, dass dieses Umfeld das Richtigte ist. Manchmal müssen wir uns noch einmal auf die Reise begeben, um unser Element zu finden, in dem wir unser Potenzial spielerisch und vollkommen entfalten können. Diese Geschichte hat mich sehr geprägt und hilft mir dabei, mich immer wieder zu hinterfragen, wo ich gerade bin und ob meine Fähigkeiten mit der Umgebung zusammenpassen. 

Zum Video der Geschichte geht's hier.

Eine zweite inspirierende Geschichte stammt aus dem Buch "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky. Dort schwimmt eine der Charaktere im Meer und entdeckt beim Schnorcheln eine grüne Meeresschildkröte. Sie versucht, der grünen Meeresschildkröte näher zu kommen, was ihr zu Beginn auch gelingt. Doch mit der Zeit, entfernt sich die grüne Meeresschildkröte immer weiter von ihr, obwohl sie wie verrückt paddelt. Nach einiger Zeit muss sie aus Erschöpfung aufgeben. 

Vom Ehrgeiz gepackt kehrt sie am nächsten und auch am übernächsten Tag zurück, immer mit dem selben Ergebnis. Obwohl sich die grüne Meeresschildkröte kaum zu bewegen scheint, kommt sie mühelos voran. Da nimmt sich die Frau einen Moment, um die grüne Meeresschildkröte zu beobachten.

Und da fällt es ihr wie Schuppen von den Augen; die grüne Meeresschildkröte hat ein feines Gespür für die Wellenbewegungen und setzt ihre Bewegungen gezielt ein, um mit der Strömung getragen zu werden. Versucht man dahingehend wie die Frau all seine Kraft einzusetzen, um entgegen der natürlichen Bewegungen zu schwimmen, verlassen einen die Kräfte zu schnell, sodass man sein Ziel nur schwer oder gar nicht erst erreicht. Das bedeutet auch, sich bei Gegenstrom auch einmal regungslos (zurück) treiben zu lassen, um bei der nächsten Welle den Aufschwung mitnehmen zu können und ein ganzes Stück weiter zu kommen.

MAVENCY

Maven kommt umgangssprachlich aus dem Amerikanischen und steht für Experte oder Kenner. Für mich bedeutet es im übertragenen Sinne Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für sich selbst, um sich selbst besser kennen zu lernen und zu vestehen. Nimm Dir Zeit für Dich, Dich in deiner Persönlichkeit weiterzuentwickeln, sodass Du dein Leben selbstbestimmt und mit 100% Eigenverantwortung führen kannst. Werde dein eigener Maven. Hier, bei Mavency.

Merle Richelsen

mail@mavency.de

+49 162 600 1990

©2020 Mavency.

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
Mavency Coaching München Logo.png